Rebekka Bakken – Same Kind

BCB Logo hellAls ich heute nachmittag durch die wunderbare Novembersonne an dem durstigen, ziemlich wasserlosen Rhein in Köln gelaufen bin, ging mir dieses Lied durch den Kopf. Es passt einfach zu dieser Herbstjahreszeit, das am 16.09.2011 veröffentliche Album von Rebekka Bakken heisst ja auch „September“. Ich gestehe meinen melancholischen Wesenszug, der besonders im November vorhanden ist. Dann berührt mich diese Art von Musik sehr intensiv. Rebekka Bakken´s Stimme geht mir durch und durch, Mann möchte dieser schönen Frau einfach folgen und nur zuhören…

Die norwegische Songwriterin erinnert mich sehr an die junge Joni Mitchell. Dieses leichte Erzählen mit dem etwas traurigen Klang verführt einfach sich zurückzulehnen, das fast vergangene Jahr nochmal an sich vorbeifliessen zu lassen und über das Leben nachzudenken.

Und diese Zeit der stillen Besinnung ist wichtig, in Begleitung solcher Musik wird auch die richtige Tiefe getroffen. Garantiert!

Mehr über: Rebekka Bakken


Gerd Böttcher
Über Gerd Böttcher 35 Artikel
Ich bin der Gründer des Bandscomeback-Portals und selber musikschaffender Member unter dem Künstlernamen-Blog Doc Ben G.. Als Redakteur schreibe ich Artikel für BCB und stehe bei Fragen als Ansprechpartner zu Verfügung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen