So kann man simfy billiger nutzen

BCB Logo hellMusik online hören mittels eines kostenpflichtigen Streaming-Dienstes ist zwar schon ein recht günstiges Vergnügen. Aber wenn man sparen kann – wer sagt da schon nein?

Eines der bekanntesten Streaming-Portale in Deutschland ist simfy. Um die mehr als 18 Millionen Songs auf einem PC oder Mac hören zu können, benötigt man ein „Premium“-Abo für 4,99 Euro pro Monat. Um die Musik außerdem über iPhone, iPad, ein Android-Smartphone oder einen BlackBerry hören zu können, (inklusive Offline-Modus für Momente, in denen kein Streaming möglich ist), muss man sich ein „PremiumPLUS“-Abo gönnen, welches regulär 9,99 Euro im Monat kostet.

Das sind die üblichen Preise für solche Streaming-Dienste, aber durch eine Kooperation mit den beiden zu 1&1 gehörenden E-Mail-Providern GMX und WEB.DE gibt es das „PremiumPLUS“-Abo von simfy jetzt ab umgerechnet 5,99 Euro pro Monat. Das ist billig!

7,99 oder sogar nur 5,99 Euro pro Monat

Diesen besonders günstigen Preis bekommen allerdings nur Premium-Kunden von GMX und WEB.DE (dazu weiter unten!). Immerhin 2 Euro pro Monat sparen kann allerdings jeder, denn dafür benötigt man lediglich ein kostenloses E-Mail-Konto bei einem der beiden Anbieter. Das lässt sich innerhalb weniger Minuten einrichten. Mit einem solchen Gratis-E-Mail-Postfach (kann man immer mal gebrauchen, muss ja nicht zum Hauptpostfach werden) kostet das „PremiumPLUS“-Abo von simfy umgerechnet nur 7,99 statt 9,99 Euro monatlich.

Unter www.gmx.net/musikflatrate bzw. www.web.de/musikflatrate findet Ihr die Daten zu den Abos. Diese Preise gelten natürlich nur, wenn Ihr die Musik-Flatrate über einen der beiden E-Mail-Anbieter bucht. Ist man bereits simfy-Kunde, kann man zwar nicht direkt in das verbilligte Abo wechseln, doch man kann laut Auskunft vom simfy-Support seine kostenpflichtige Mitgliedschaft auf einen Basis-Account zurücksetzen und sich sein restliches Guthaben zurückerstatten lassen, um dann via GMX oder WEB.DE einen neuen Vertrag abschließen. Das macht etwas Mühe, aber dafür spart man einen Monat lang die Abogebühr, schließlich lässt sich simfy 30 Tage kostenlos testen.

„Mit der simfy Musik-Flatrate bieten wir unseren Nutzern nicht nur preislich das attraktivste Musikstreaming-Angebot auf dem deutschen Markt, auch in Hinblick auf die Vielfalt des Angebots, die Komfortabilität der Bedienung und den Service hat simfy die Nase vorn“, erklärt Michael d’Aguiar, Pressesprecher 1&1 Portale.

Gerrit Schumann, CEO von simfy, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über diese wichtige Partnerschaft. 1&1 hat bereits mit vielen Produkten bewiesen, wie gut sie Web Services vermarkten können. In dem gemeinsamen Angebot sehen wir die perfekte Ergänzung für beide Seiten.“

Lohnen sich die E-Mail-Premium-Tarife?

Jetzt noch ein paar Worte zur Premium-Mitgliedschaft bei GMX bzw. WEB.DE, mit der man das simfy-„PremiumPLUS“-Abo für nur 5,99 Euro im Monat erhält: Im „WEB.DE Club“ Mitglied zu sein, bedeutet zusätzliche Kosten in Höhe von monatlich 5 Euro. Es lohnt sich also nicht, allein für die verbilligte Musik-Flat dort Mitglied zu werden. Allerdings erhält man eine ganze Reihe interessanter Extras, die weit über Leistungen rund um E-Mail hinausgehen.

Das gilt ebenfalls für die Tarife ProMail und TopMail bei GMX für 2,99 bzw. 4,99 Euro pro Monat. Allerdings: Entscheidet man sich für den kleineren der beiden Premium-Tarife bei GMX (ProMail), zahlt man zwar 2,99 Euro im Monat dafür, spart gegenüber einem Free-Mail-Nutzer jedoch zusätzlich zwei Euro. Es bleibt also nur eine Differenz von 1 Euro, die man bei dieser Kombination mehr zahlt.

An dieser Stelle lohnt sich dann ein Blick auf die zusätzlichen Vorteile, wovon ich hier die 50 SMS in alle Handynetze, 5 GB Speicherplatz in der Cloud sowie monatlich einen Gutschein beim Video-on-Demand-Portal Maxdome hervorheben möchte. Mit dem Maxdome-Gutschein lassen sich auch Filme abrufen, die im Einzelabruf sonst deutlich mehr kosten als der E-Mail-Tarif inklusive der anderen Zusatzleistungen. Kurz gesagt: Die Kombination aus verschiedenen Leistungen und deutlichen Rabatten sollte man sich ansehen. Ich sage das, weil ich selbst zufriedener GMX-Kunde bin.

Über Oliver Springer 368 Artikel
Ich bin Blogger und schreibe neben Musik über Themen wie Web 2.0, Mobilfunk und Kaffee.
Kontakt: Webseite

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. CDs liegen als Musikgeschenke zu Weihnachten weit vorne | Bandscomeback
  2. Was bieten die neuen simfy-Apps für Android und iOS? | Bandscomeback
  3. Premium-Musikstreaming fließt ab sofort in die Deutschen Single-Charts ein | Bandscomeback
  4. simfy führt Playlisten zu Festivals ein | Bandscomeback

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen