Pop around the clock 2014/2015 – 3sat zeigt 25 Stunden lang Konzerte zu Silvester

Der TV-Sender 3sat setzt zu Silvester 2014/2015 seine Tradition fort, zu besonderen Tagen ein Konzert nach dem anderen zu zeigen. Dieses Mal geht es mit „Pop around the clock“ am Silvestermorgen um 6:00 Uhr mit The Dukes of September los. Rund 24 Stunden später zeigt 3sat am Neujahrsmorgen ein Konzert mit Moby, welches bis etwa 7:00 Uhr zu sehen ist.

Logo von Bandscomeback
Logo von Bandscomeback

Zu Silvester bringen die Fernsehsender viel Musik, doch manche dieser Sendungen lassen sich nur damit erklären, dass die Programmverantwortlichen nicht damit rechnen, dass zu den jeweiligen Sendezeiten noch jemand nüchtern vor dem Fernsehapparat sitzt. Zu den positiven Ausnahmen gehört „Pop around the clock“ auf 3sat.

Konzerte an Silvester haben Tradition

Die Konzertreihe, bei der einen ganzen Tag lang Konzertmitschnitte ausgestrahlt werden, existiert bereits seit 2002. Inzwischen ist „Pop around the clock“ eine feste Institution bei 3sat: An Silvester und am 1. Mai wird das gesamte Programm mit Konzerten bekannter Musiker bzw. Bands gefüllt. Wie letztes Jahr dauert „Pop around the clock“ mehr als 24 Stunden.

Der Fernsehsender setzt hierbei konsequent auf große Stars, die in der Regel schon eine ganze Weile im Geschäft sind. Ein wenig merkwürdig ist das schon, denn bei 3sat orientiert man sich sonst ja nicht am Massengeschmack.

Ein großer Teil der Konzerte, die bei „Pop around the clock“ 2014/2015 zu sehen sind, ist jüngeren Datums, die Jahre 2012, 2013 und 2014 sind gut vertreten. Einige ältere Konzerte ergänzen das Silvesterprogramm. Junge Künstler wie Ed Sheeran und Jessie J waren noch gar nicht geboren, als die Konzerte von Deep Purple, Genesis und Billy Joel aufgezeichnet wurden.

Sendezeiten der Konzerte auf 3sat an Silvester 2014/2015

Anhand der folgenden Übersicht mit den TV-Sendeterminen könnt Ihr jetzt bereits entscheiden, ob Ihr zu bestimmten Zeiten “Pop around the clock” einschalten wollt:

06:00 The Dukes of September: Live at Lincoln Center – David H. Koch Theatre im Lincoln Center for the Performing Arts, New York (USA), 2012

06:45 Beth Hart & Joe Bonamassa: Live in Amsterdam – Koninklijk Theater Carré (Niederlande), 2013

07:45 Jeff Beck: Live in Tokyo – Tokyo Dome City Hall (Japan), 2014

08:45 Queen: Live at the Rainbow – Rainbow Theatre, London (GB), 1974

09:30 Deep Purple: Perfect Strangers – Sydney Entertainment Centre (Australien), 1984

10:30 The Rolling Stones: From the Vault – Live in 1981 – Hampton Coliseum, Hampton (USA), 1981

11:30 Genesis: Three Sides Live – Nassau Coliseum, Long Island & Savoy Theatre, New York (beide USA), 1981

12:15 Phil Collins: No Ticket Required – Reunion Arena, Dallas (USA), 1985

13:15 Billy Joel: A Matter of Trust – The Bridge to Russia – Moskau & Leningrad (Russland), 1987

14:00 Dire Straits: On the Night – Les Arènes, Nîmes (Frankreich) & Feyenoord Stadium, Rotterdam (Niederlande), 1992

15:00 Ed Sheeran: Live in Dublin – Vicar Street, Dublin (Irland), 2014

15:45 Max Herre: MTV Unplugged – Kahedi Radio Show – Berliner Funkhaus, 2013

17:00 Sting: When the Last Ship Sails – Public Theatre, New York City (USA), 2013

18:15 Peter Gabriel: Back to Front – O2 Arena, London (GB), 2013

19:20 Coldplay: Ghost Stories – Ghost Stories Arena in den Sony Studios, Los Angeles (USA), 2014

20:15 Céline Dion: Une Seule Fois – Park Les Plaines d’Abraham, Québec (Kanada), 2013

21:00 Elton John: The Million Dollar Piano – Colosseum im Caesars Palace, Las Vegas (USA), 2012

22:15 Jessie J: Alive at the O2 – O2 Arena, London (GB), 2013

23:00 Muse: Live at Rome – Stadio Olimpico, Rom (Italien), 2013

00:00 Depeche Mode: Live in Berlin – O2 World (Berlin), 2013

01:15 Bryan Adams: Live in Toronto – Elgin and Wintergarden Theatre, Toronto (Kanada), 2014

02:15 ZZ Top: Live at Montreux – Stravinski Auditorium, Montreux (Schweiz), 2013

03:00 Roxette: Travelling the World – Roxette Live – Curitiba (Brasilien), Cordoba (Argentinien) und Santiago de Chile (Chile), 2012

03:45 Simple Minds: Celebrate – SSE Hydro, Glasgow (Schottland), 2013

04:30 Zucchero: La Sesión Cubana – Park of the Higher Institute of Arts, Havana (Cuba), 2012

05:15 Hall & Oates: Live in Dublin – Olympia Theatre, Dublin (Irland), 2014

06:00 Moby: Almost Home – Live at the Fonda – Fonda Theatre, Los Angeles (USA), 2013

Über Oliver Springer 368 Artikel
Ich bin Blogger und schreibe neben Musik über Themen wie Web 2.0, Mobilfunk und Kaffee.
Kontakt: Webseite

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Pop around the clock 2015/2016 auf 3sat | Bandscomeback

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen